Energiekostensenkung mit einem BHKW K+L EnergieEffizienzSystem

bhkw

Mit einem wärme- oder stromgeführten BHKW, das seine elektrische Leistung stufenlos moduliert, kann man die Energiekosten in einem K+L Betrieb um bis zu 30% reduzieren.

Viele Firmeninhaber kommen nachträglich ins Schwärmen, wenn Sie an das neue, bereits realisierte BHKW-Energie-Konzept zur Versorgung des eigenen Betriebes denken. Die ständig steigenden Energiekosten im Bereich Heizöl, Erdgas und Strom haben Sie davon überzeugt, dass ein Umdenken notwendig ist.

Da die gestiegenen Energiekosten nicht an die Kunden weitergegeben werden konnten, und um wettbewerbsfähig bleiben zu können, musste ein neues “BHKW K+L EnergieEffizienzSystem“ her, das an die Belange der K+L Betriebe angepasst wurde.

Hier wurden zwei kompetente BHKW Kooperationspartner mit einer jahrelangen Erfahrung auf diesem Gebiet eingebunden, die diese Idee umsetzen konnten.

BMU fördert wieder Mini-KWK-Anlage

Es gibt wieder Zuschüsse für Mini-KWK-Anlagen – und mit bis zu 3.450.- Euro gar nicht mal so
wenig. Nachdem das Bundesumweltministerium 2010 die Förderung ausgesetzt hat, stellt es nun wieder Gelder für kleine KWK-Anlagen bis 20 kW bereit.

Eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und einen Kostenvoranschlag erstellen wir kostenlos für ZKF und EUROGARANT-Mitglieder.
Schicken Sie uns diesen Erhebungsbogen ausgefüllt zurück

BHKW Im Einsatz bei der Fa. Wendeling GmbH & Co. KG

BHKW - Erfahrungsbericht nach einem Jahr